Die Haut auf Sonnenbäder vorbereiten.

Freitag, 21. März 2014

Der Countdown läuft: Sonne, Strand, Meer und ausgedehnte Ausflüge im Freien. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt sich um die Haut zu kümmern und dem Risiko verschiedener Hautrötungen und Sonnenbrand vorzubeugen. Einige Grundregeln für die Vorbereitung zur Bräunung sind: Um die Haut vorzeitig auf die Bräunung vorzubereiten gilt es den Körper nicht allzu lange der Sonne auszusetzen. Sonnencremen, auch hoher Qualität, reichen nicht immer aus um einen effizienten Schutz zu bieten. Ungefähr einen Monat vorher sollte bereits mit der Vorbereitung begonnen werden für eine homogene, lang anhaltende Bräune und zur Vermeidung von Rötungen, dunklen Flecken, Verbrennungen und vorzeitiger Hautalterung. Die Haut kann durch die Einnahme von Stutenmilchkapseln auch von innen gestärkt werden. Beginnen Sie schon 50 Tage vor Urlaubsantritt ans Meer oder in die Berge mit der Anwendung. Die gefriergetrocknete Stutenmilch enthält unter anderem Vitamin A welches die angemessene Produktion von Melanin stimuliert.

Kundendienst

Latequina
Stutenmilchprodukte
St. Veit 8
I-39053 Karneid (Südtirol)

+39 0471 095099

Häufige Fragen